Dienstag, 12. Oktober 2010

Stoffmarkt in Mannheim...

... und ich war dabei ;o)

Mein erster Stoffmarkt und das bei strahlendem Sonnenschein!
Mit großen Erwartungen und 5 Freundinnen im Gepäck bin ich losgezogen und wurde nicht enttäuscht.

Auf Grund des Wetters und des verkaufsoffenen Sonntags - von dem wir nichts wussten - war es zwar brechend voll, aber die Auswahl war suuuuuuuper :-)

Hier meine Ausbeute:


Auftragskauf :-)
Das gestreifte ist eine Strumpfhose, aus den beiden Feincordstoffen wird ein Schürzenkleidchen dazu entstehen...

grau-rosa Feincord, rosa Fleece und passendes Schrägband:
für eine niedliche Mädchen-Cordhose

Nicki in hell- und dunkelbraun:
für eine Wendejacke aus der Zwergenverpackung


Fundstücke:
alles Baumwolle außer dem braun-hellblau gestreiften (Jersey)

Baumwolle in rot-weiß kariert und weiß-grün gepunktet:
für Marmeladengläser-Deckel :-)


So aber jetzt werde ich erst mal mein aktuelles Projekt beenden gehen: eine Weekender-Tasche - ausnahmsweise mal was für mich :-)

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,

    da hast du aber ganz tolle Stöffchen ergattert ;-)

    Lieben Dank für deinen Kommentar zu meiner Blogverlosung ...und natürlich kommst du auch ins Lostöpfchen ;-)

    Liebe Grüße

    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine gute Mischung aus groß- und kleingemustert, Unis und Zutaten.
    Und Vichykaro ist so dankbar, das ist sicher nicht nur für Marmeladengläser gut :)
    Viel Freude mit den Schätzen!

    AntwortenLöschen